Hauptinhalt

Geothermieatlas Sachsen

Das Bild zeigt einen Ausschnitt des Geothermieatlases mit einer Karte der geothermischen Entzugsleistung. © LfULG
Ausschnitt aus einer Karte der geothermischen Entzugsleistungen des Geothermieatlases.

Die Karten des Geothermieatlases zeigen die oberflächennahen geothermischen Entzugsleistungen in W/m. Sie stellen Übersichtskarten für die Nutzung von Erdwärme mittels Erdwärmesonden dar. Aus ihen kann abgelesen werden, wie gut ein Standort auf Grund seiner Geologie zur Nutzung oberflächennaher Erdwärme geeignet ist. Für die praktische Planung einer Erdwärmeanlage sind die so entstandenen Karten eine erste Orientierungshilfe und dienen damit der Unterstützung eines Planvorhabens. Das Werk enthält Karten für jährliche Heizdauern von

  • 1800 h
  • 2400 h

sowie für Bohrtiefen von

  • 40 m
  • 70m
  • 100 m
  • 130 m.

Lagebezugssystem: GCS WGS 1984 EPSG-Code 4326

 

Icon WFS

Web-Map-Service und Web-Feature-Service einfügen

Fügen Sie einen GIS-Server hinzu und kopieren Sie folgenden Link als Server-URL ins GIS: https://geoportal.umwelt.sachsen.de/arcgis/services

zurück zum Seitenanfang