Hauptinhalt

Dokumente des Geoarchivs

Schnellzugriff auf häufig gefragte Dienste

Details zur Datenanfrage

Im Geologischen Archiv werden alle unveröffentlichten geowissenschaftlichen Dokumente aufbewahrt, die Aussagen über das Gebiet des Freistaates Sachsen beinhalten. Die Dokumente sind überwiegend Unikate. Einige dieser Dokumente sind öffentlich zugänglich, andere unterliegen dem Urheberrecht oder dem Betriebs- und Geschäftsgeheimnis. Der Bestand des Geologischen Archivs des LfULG ist einer Literaturdatenbank erfasst und wird kontinuierlich aktualisiert. Neben geowissenschaftlichen Archivdokumenten, welche unveröffentlicht sind, gehen in diese Datenbank auch alle den Freistaat Sachsen betreffenden geowissenschaftlichen und bodenkundlichen Veröffentlichungen ein. Außerdem beinhaltet die Literaturdatenbank Bestandsnachweise aus Archiven und Bibliotheken externer Einrichtungen (z.B. der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe oder der WISMUT GmbH).

  • Recherchieren Sie Ihre Wünsche im Online-Katalog Web-OPAC.
  • Notieren Sie sich die Signatur, Autor und Titel des gewünschten Dokumentes.
  • Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit der Kontaktperson auf und teilen Sie mit, für welche Dokumente Sie sich interessieren (mit Signatur).
  • Sie erhalten eine Information, ob Sie, entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, das Dokument einsehen dürfen. 
  • Wenn das Dokument digital vorhanden ist und herausgegeben werden darf, füllen Sie bitte einen Nutzerantrag aus und schicken diesen an die Kontaktperson.
  • Nach Eingang des Nutzerantrages erhalten Sie das digitale Dokument.
  • Wenn das Dokument nur im Archiv eingesehen werden darf, sprechen Sie bitte mit der Kontaktperson einen Termin zur Einsichtnahme ab.

Dokumenttypen:

  • Erkundungs- und Forschungsberichte
  • Gutachten, Stellungnahmen
  • Kartierungsunterlagen
  • Ergebnisse aus Feldaufnahmen
  • Aufschlussberichte
  • Unveröffentlichte Diplomarbeiten und Dissertationen
  • Zeichnungen, Fotos, Pläne

Themenbereiche:

  • Bodenkunde
  • Bodengeologie
  • Umweltschutz
  • Boden
  • Hydrogeologie und Wasser
  • Ingenieurgeologie
  • Geotechnik
  • Rohstoffe
  • Bergbau/Rekultivierung
  • Renaturierung
  • Altlasten
  • Geologische Grundlagen
  • Geochemie, Mineralogie, Petrographie
  • Geophysik
  • Paläontologie
  • Regionale Geologie (Sachsen)

Zahlreiche Archivdaten sind für Interessenten frei nutzbar. Wenn die Daten urheberrechtlich geschützt sind oder sonstige Rechte Dritter, z.B. Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse darauf liegen, kann der Zugang jedoch beschränkt sein. Wer welche Daten erhalten darf, hängt auch vom Kontext der Datenanforderung ab, ob z.B. eine öffentliche Aufgabe bearbeitet werden soll, ein Forschungsprojekt oder ein privates Vorhaben. Deshalb muss jede Anfrage geprüft werden.

Die Bearbeitung der Anfrage und die Ansicht der Proben sind nach §13 Absatz 1 Satz 2 des Sächsischen Umweltinformationsgesetzes gebührenfrei. Fällt größerer Aufwand an, trifft das LfULG die Entscheidung über die Festsetzung von Kosten (Gebühren und Auslagen). Für Scans oder Kopien fallen Kosten an.

Die Dokumente können in den Räumen des geologischen Archivs eingesehen werden. Ausleihe und Versand von unveröffentlichten Dokumenten im Original ist grundsätzlich NICHT möglich. Das Anfertigen von Kopien/Scans/Fotos ist nur mit Genehmigung durch den Leiter des Geoarchivs erlaubt. Gehen Informationen aus den eingesehenen Dokumenten in Veröffentlichungen, Berichte oder andere Arbeiten des Nutzers ein, sind diese entsprechend der guten wissenschaftlichen Praxis zu zitieren.

Nutzungsordnung des Geoarchivs

zurück zum Seitenanfang